Gartenhaus für Schrebergarten

Gartenhaus für Schrebergarten

Ein Schrebergarten ist großartig, denn hier kann man nach getaner Gartenarbeit richtig entspannen oder bei Bedarf ein schönes Wochenende mit der Familie oder Freunden verbringen. Um das Vergnügen in vollen Zügen genießen zu können, bedarf es den richtigen Utensilien und selbstverständlich dem passenden Gartenhaus. Ist es erlaubt sich einfach ein Gartenhaus in den Schrebergarten zu stellen, oder müssen dafür bestimmte Richtlinien befolgt werden? Wie groß darf das Holzhaus sein und muss es womöglich angemeldet werden?

Welche Gesetzgebung gilt?

Umgangssprachlich wird bei Scherbengärten auch von Laub- beziehungsweise Kleingartenkolonien gesprochen. Im Grunde genommen verpachten Vereine Grundstücke zu günstigen Konditionen an deren Mitglieder. Da die Regulierung deshalb in Verbund mit der Verordnung im Bundeskleingartengesetzt gesondert durch den Verein erfolgt, gibt es klare Regeln für die Bebauung, den Umbau und vor allem den Anbau größerer Anlagen wie zum Beispiel ein Gartenhaus. In den meisten Fällen ist der Neuaufbau eines Gartenhäuschens zwar erlaubt, dafür muss der neue Schuppen jedoch alle Richtlinien erfüllen wie beispielsweise die Größe.

Die Verordnung besagt, dass ein Gartenhaus nicht den dauerhaften Wohnsitz ersetzten darf und auch eine Grundfläche von 24qm nicht überschreitet. Hierzu wird auch ein überdachter Freisitz gezählt.

Passende Kleingartenhäuser für jeden Kleingarten

Wer sich bereits ein wenig über Gartenhäuser und die Regularien seines Vereins informiert hat, wird schnell gemerkt haben, dass es eine riesige Auswahl an Gartenhäusern aus Holz gibt. Exemplarisch möchten wir deshalb das ein oder andere Holzhaus vorstellen, das in jeden Scherbengarten passt und jedes Bedürfnis, egal ob ein schönes Zusammensein mit der Familie und Freunden oder den Nutzen des Gartenhauses als Geräteschuppen abdeckt.

Gartenhaus ALEX

https://www.garten-akzent.de/gartenhaeuser-28-34mm/17-id19.html

Mit einer Nutzfläche von 6,16m² bietet das Gartenhäuschen ALEX genug Platz für einen gemütlichen Raum als Rückzugsort oder zur Aufbewahrung der Gartengeräte.

Eigenschaften:

  • Größe: 300 x 250 cm; Grundfläche 6,16m²
  • Wandstärke: 28 mm

Besondere Ausstattung:

  • 28 mm Fußboden mit Nut und Feder
  • 2x Kippfenster aus Massivholz
  • Hochwertige Tür mit Echtgeld

Gartenhaus ANKONA

https://www.garten-akzent.de/gartenhaeuser-28-34mm/11-id12.html

Das ANKONA-Modell gehört ebenfalls zur Familie kleinerer Gartenhäuser, bietet mit seinen Grundmaßen dennoch ein wenig mehr Platz als das Gartenhaus ALEX.

Eigenschaften:

  • Größe: 300 x 350 cm; Grundfläche 8,90m²
  • Wandstärke: 28 mm

Besondere Ausstattung:

  • Hochwertige Doppeltür mit Echtglas
  • Massivholzpultdach und Fußboden aus Massivholz mit Nut und Feder
  • 1x Kippfenster mit Echtglas aus Massivholz

Gartenhaus BRUNO

Das BRUNO Gartenhaus kombiniert die Eigenschaften des ANKONA Gartenhäuschens, verzichtet auf ein wenig Nutzfläche innerhalb des Holzhauses, kann dafür aber mit einem Schleppdach für einen Aufenthalt im Freien überzeugen.

Eigenschaften:

  • Größe: 300 x 260 cm + 120 cm Schleppdach, integriert; Grundfläche 6,41m²
  • Wandstärke: 28 mm

Besondere Ausstattung:

  • Schleppdach für den Aufenthalt im Freien
  • 28 mm Fußboden mit Nut und Feder
  • 19 mm Dachbretter mit Nut und Feder

 

Interesse geweckt?

In unserem Wissen & Aufbau Magazin fassen wir alle wichtigen Informationen rund um das Gartenhaus zusammen und erklären zum Beispiel welches Fundament benötigt wird, welche Arten von Gartenhäusern es gibt, was es mit der Baugenehmigung auf sich hat oder wie man mit Holzwürmern umgeht.

 

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder

Name:
E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
Kommentar: