Gebrauchtes Gartenhaus oder doch lieber in ein Neues investieren?

Gebrauchtes Gartenhaus oder doch lieber in ein Neues investieren?

Ein eigenes Gartenhaus ist ein vielgehegter Traum von Gartenbesitzern wie auch Schrebergärtnern. Kein Wunder, ist so ein Gartenhäuschen doch nicht nur praktische Unterstellmöglichkeit für allerlei Gerätschaften, sondern auch ein Ort der Geselligkeit. Bevor der Traum wahr wird, stellt sich manchmal die Frage, ob es sich nicht vielleicht doch lohnt, das Gartenhaus gebraucht zu kaufen. Oder ist es klüger, in ein neues zu investieren?

Welche Hindernisse entstehen bei einem gebrauchten Gartenhaus?

Ab und an werden gebrauchte Gartenhäuser zu wahren Schnäppchenpreisen angeboten, die weit unter dem Neupreis liegen. Dennoch gilt es, nicht sofort zuzuschlagen, sondern das angebotene Gartenhaus genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie groß und alt ist es, wie ist der tatsächliche Zustand der verbauten Materialien und welche Bauteile müssen gegebenenfalls durch neue ersetzt werden. Ein prüfender Blick ist vor allem auch ratsam, da der Verkäufer nicht für etwaige Schäden am gebrauchten Häuschen haftet und keine Garantie übernimmt.

Auch der Abbau, der Transport zum künftigen Stellplatz und der Wiederaufbau müssen aber beim Schnäppchenkauf bedacht und mit eingerechnet werden. Ein Holzhaus lässt sich durchaus demontieren, allerdings ist der Zeitaufwand hierfür nicht zu unterschätzen. Es gilt insbesondere, alle Teile so zu markieren, dass diese zweifelsfrei ihrem ursprünglichen Platz zugeordnet werden und wieder richtig verbaut werden können. Vor allem bei einem Holzhaus kann dies sehr aufwändig sein. Ist der Abbau erledigt, gilt es das demontierte Haus zum neuen Stellplatz zu transportieren. Hierfür ist nicht nur Muskelkraft, sondern auch ein Transporter erforderlich, für den weitere Kosten anfallen können. Zusätzliche Ausgaben fallen beim Aufbau der gebrauchten Laube außerdem für Schrauben, Isolierungen und Abdichtungen an, die nicht wieder verwendet werden können.

Vorteile eines neuen Gartenhauses

Ein neues Gartenhaus bietet gegenüber einem gebrauchten außerdem die Möglichkeit, eine etwaige Raumaufteilung individuell festzulegen. Benötigt man nur wenig Stauraum für Gartengeräte und Gartenmöbel, so kann der Abstellraum kleiner, die als Sommerwohnraum genutzte Fläche größer gewählt werden. Bei einem neuen Gartenhaus geht der Käufer zudem hinsichtlich etwaiger Schadstoffe in verwendeten Lasuren oder Holzschutzmitteln auf Nummer sicher. Das Gartenhäuschen kann entweder unbehandelt - im Rohzustand zur eigenen Gestaltung - oder aber mit gesundheitlich unbedenklichen Farben und Lasuren gewählt werden.

Der Aufbau in Eigenregie ist nach der Lieferung durch ein Transportunternehmen beim neuen Gartenhaus deutlich einfacher, da der Hersteller im Regelfall eine gut verständliche Aufbauanleitung beilegt und alle Bauteile sortiert sind. Wird dennoch eine Montage gewünscht, so kann diese meist zum verbindlichen Pauschalpreis ohne Kostenrisiko gebucht werden.

Entscheidungskriterium: gebraucht oder neu?

Wer handwerklich versiert ist und vielleicht auch im Freundeskreis einige tatkräftige Helfer hat, für den kann es sich durchaus lohnen, ein Gartenhäuschen gebraucht zu kaufen. Ist der Bauherr allerdings Laie und auf Dritte angewiesen, so kann ein solcher Kauf unterm Strich sogar deutlich teurer als ein Neukauf sein.

Während der Käufer eines neuen Gartenhauses zudem recht flexibel hinsichtlich Größe, Ausstattung und Raumaufteilung ist, sind all diese Faktoren beim gebrauchten Häuschen nicht mehr verhandelbar. Wer gebraucht kauft, muss sich mit den vorhandenen Gegebenheiten arrangieren und, wenn diese nicht unbedingt seinen Wünschen und Bedürfnissen entsprechen, Kompromisse eingehen. Ein grundsätzliches handwerkliches Geschick sowie eine realistische Einschätzung der Beschaffenheit des Materials ist unerlässlich, damit das Traumhäuschen im Garten nicht über kurz oder lang zur teuren Dauerbaustelle wird.

Gartenhäuser bei Garten-Akzent

Als Experte rund um Gartenhäuser, Terrassenüberdachung und Möbilierung für Holzhäuser stehen wir unseren Kunden gerne als beratende und ausführende Instanz zur Verfügung. Kommen Sie auf uns zurück, wenn Sie ein neues Gartenhaus suchen oder einfach nur Informationen rund um Ferien- und Holzhäuser benötigen.