Gartenhaus mit Vordach - Viele Varianten mit großem Nutzen

Gartenhaus mit Vordach - Viele Varianten mit großem Nutzen

Einfach mal die Seele im eigenen Garten baumeln lassen und dabei die Umgebung genießen? Ein Gartenhaus mit Vordach kann bei dieser Freizeitgestaltung von Vorteil sein. Nicht nur, dass es die Wohnfläche vergrößert, man spart sich auch noch das immer wiederkehrende, lästige Aufstellen eines Sonnenschirms. Zudem sind die Gartenmöbel auch bei spontan auftretendem, schlechtem Wetter geschützt. Das sind viele Sorgen weniger, um die man sich Gedanken machen muss und als Obolus wertet so ein Vordach auch noch die Optik mit auf.

Der bauliche Aufwand für die Terrasse ist relativ niedrig, da das Fundament sowieso stabil sein muss, um das Gartenhaus zu tragen. Die Vorteile eines Vordaches sind allerdings genauso vielfältig wie die Auswahl.

Gartenhaus mit großem Vordach

Wer sich ein Gartenhaus mit großem Vordach wünscht ist mit dem Gartenhaus HUGO bestens bedient. Der umbaute Raum misst ganze 45m³. Mit einer Nutzfläche von 18m² und einer Wandstärke von 70mm kann dieses Objekt in klassischem Stil den Garten schmücken. Zum klassischen Stil passt auch die Auswahl der Holzarten zwischen Nord, Fichte, Tanne oder Kiefernholz. Durch das weit ausladende Vordach entsteht eine zusätzliche Fläche von 3 Metern, auf der mit der ganzen Familie der Sommer genossen werden kann. Auch schöne, große Gartenmöbel können die große Veranda verzieren und zum Wohlfühlen einladen.

Gartenhäuser mit kleinem Vordach

Gartenhaus Julian

Klein aber fein – das ist die Devise des Gartenhauses JULIAN. Mit einem umbauten Raum von 42m³ und einer Nutzfläche von ca. 17,94m² bietet der Innenraum genug Platz, um ihn nicht nur als Stellplatz zu verwenden. Auch die Wandstärke von 70mm kann sich sehen lassen. Das Vordach fällt bei diesem Modell etwas kleiner aus: 1,30m. Allerdings bietet es trotzdem genug Platz, um kleinere Gartenmöbel unterstellen zu können, oder sich vor der Sonne zu schützen. Auch dieses Gartenhaus tritt in klassischem Stil groß auf und überzeugt durch seine Schlichtheit.

Gartenhaus Gloria

Wer sich gerne wie im Urlaub fühlen möchte, ist vielleicht mit dem Modell Gartenhaus Gloria gut beraten. Hier beträgt der umbaute Raum 27m³, mit einer Nutzfläche von 12,6 m² im Haus und 7,65m² auf der Terrasse. Die Veranda, sowie das Gartenhaus mit einer Wandstärke von 44mm, laden förmlich zum Wohlfühlen und verweilen ein. Die Konstruktion des Daches besteht aus massiven 19mm Dachbrettern mit Nut und Feder.

Fazit - mit Vordach einen Garten-Akzent setzen

Gartenhäuser und deren Vordächer sind genauso vielfältig wie deren Besitzer und die Gärten, in denen sie stehen. Je nach Wunsch und Benutzung kann man sich das passende Haus mit Vordach für entsprechende Bedürfnisse aussuchen. Ob es nun für praktische Zwecke wie dem Unterstellen diverser Möbel oder Gartengeräte gebraucht wird, oder ob es etwas Modisches sein soll, bei dem man sich in den Sonnenstunden wohlfühlen kann, hier ist für jeden etwas dabei. Auch die Individualität im Hinblick auf die Größe ist gegeben. Von dem kleinen Gartenhäuschen mit kleiner Veranda, bis hin zum großen Gartenhaus mit Vordach für die ganze Familie.

Mit Garten-Akzent lassen sich echte Akzente im Garten setzen.